ANTRÄGE /

REGELWERKE

 

Antragsformulare und Regelwerke

Allgemeine technische Richtlinien

Technische Mindestanforderungen gemäß § 19 Abs. 2 EnWG

Die Stadtwerke Kleve GmbH sind nach §19 Abs. 2 des Energiewirtschaftsgesetzes (EnWG) verpflichtet, unter Berücksichtigung der nach § 17 EnWG festgelegten Bedingung, für den Netzanschluss von LNG-Anlagen, dezentralen Erzeugungsanlagen und Speicheranlagen, von anderen Fernleitungs- oder Gasverteilernetzen und von Direktleitungen technische Mindestanforderungen an die Auslegung und den Betrieb festzulegen und im Internet zu veröffentlichen.

Die Stadtwerke Kleve GmbH verweisen auf folgende Richtlinie:

DVGW-Arbeitsblatt G 2000

Auf den Verbandsseiten des DVGW kann das Arbeitsblatt G 2000 über den folgenden Link eingesehen werden: http://www.dvgw.de/gas/netze-und-anlagen/interoperabilitaet-netzzugang/g-2000/

Ergänzende Bedingungen

Ergänzende Bedingungen zur GasGVV
           - gültig ab 01.09.2014 -

Kontakt

Haben Sie Fragen, Anregungen oder benötigen Sie weitere Informationen?
Wir freuen uns, wenn Sie mit uns Kontakt aufnehmen. Damit wir schnell auf Ihre Nachricht antworten können, teilen Sie uns bitte Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse mit.

Oder besuchen Sie uns persönlich in unserem Kundencenter.
Montag - Donnerstag 8.00 - 18.00 Uhr
Freitag 8.00 - 15.00 Uhr

Wir sind für Sie da:

Kundencenter Tel. 02821 593-140
Technische Fragen Tel. 02821 593-200
Stördienst (24 h) Tel. 02821 593-0
Kostenlose
Servicenummer
Tel. 0800 0593140
E-Mail kundencenter@stadtwerke-kleve.de

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Details